Das Besondere an pillbox sind die Partner.

Sie tragen mit ihren verschiedenen Expertisen professionell dazu bei, dich regelmäßig sicher und bequem mit Medikamenten zu versorgen. Aber eins haben sie alle gemeinsam – sie glauben an eine verbesserte Apothekenlösung.

Produktion

Vielleicht hast du dir schon die Frage gestellt, ob pillbox deine Medikamente selbst verpackt. Das ist nicht der Fall. Diese Aufgabe übernimmt ein zugelassener Spezialbetrieb. Deine Tablettentüten werden dort unter strengen Reinraumbedingungen (kontrollierte Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Partikelzahl) produziert und kontrolliert. Die Medikamente werden vollautomatisch aus kleinen Kanistern entnommen und für dich individuell eingeschweißt. Im Rahmen der Kontrolle wird von jeder Tablettentüte ein Foto gemacht und der Inhalt auf Richtigkeit geprüft. So wird sichergestellt, dass wirklich die richtigen Medikamente verpackt werden. Speziell geschultes Fachpersonal wird dabei durch einen Hochleistungsscanner unterstützt.

Übrigens: Als zugelassenes Blisterzentrum nach §13 des Arzneimittelgesetzes arbeitet der Betrieb nach den GMP (Good Manufacturing Practise) Richtlinien der pharmazeutischen Industrie.

pillbox_produktion

Deutsche Apotheke

Da pillbox keine Apotheke ist, dürfen wir dir auch keine Arzneimittel verkaufen. Den Inhalt deiner pillbox bekommst du aus diesem Grund von einer Kooperations-Apotheke in Deutschland. Das erfahrene Personal dieser Apotheke führt darüber hinaus deinen Wechselwirkungscheck durch und teilt uns das Ergebnis mit. Falls notwendig, besprechen wir eine mögliche Änderung deiner Medikation direkt mit deinen Ärzten. Eine Entscheidung über Änderungen treffen deine Ärzte jedoch alleine. Der Grund dafür ist simpel. Wir kennen nur Daten, deine Ärzte kennen dich persönlich.

pillbox_apotheke